27. Juni 2019 Landschaften & Ökosysteme, Verkehr & Reisen

Sommerferien! Was du in Hessen unternehmen kannst

Viel freie Zeit und schönes Wetter: Die Sommerferien sind die ideale Gelegenheit, um die Natur in Hessen zu entdecken. In den Ferien gibt es an vielen Orten Aktionen für Kinder und Familien.

In Hessen gibt es viele gute Möglichkeiten, um die Natur zu erkunden. Zum Beispiel in den zahlreichen Schutzgebieten. Aber auch andere Landschaften laden zu Aktivitäten im Freien ein wie Radfahren und Paddeln.

An vielen Orten gibt es speziell in Sommerferien auch spannende Angebote für Kinder und Familien. Darunter sind auch viele Ideen für schlechtes Wetter.

Natur entdecken: Naturparks und Naturlandschaften in Hessen

In Hessen gibt es viele schöne Landschaften mit Wäldern und Flüssen, die zum Entdecken einladen. Darunter sind auch einige geschützte Naturlandschaften. Zu den bekanntesten zählt der Nationalpark Kellerwald-Edersee in Nordhessen. Hier gibt es im Sommer zum Beispiel Familienwanderungen, Radtouren oder einen Lagerfeuerabend. Alle Veranstaltungen sind auf der Internetseite des Nationalparks zu finden.

Ganz im Süden liegt der Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald, und ganz in der Nähe das Umweltbildungszentrum Schatzinsel Kühkopf. Das Umweltbildungszentrum liegt in einer Schleife des Rheins in einer Auenlandschaft. Dort kann man nicht nur die Landschaft erkunden, sondern auch die Ausstellung im Umweltbildungszentrum anschauen. Und es gibt viele Aktionen für Kinder und Familien. Das Veranstaltungsprogramm findet sich im Internet.

Bei ÖkoLeo findest du hier einen Überblick über die geschützten Naturlandschaften in Hessen.

Aktiv in der Natur unterwegs

Radfahrer im Tunnel
Mit dem Fahrrad im Eisenbahntunnel: Am Edersee führt ein schöner Radweg über eine stillgelegte Bahnstrecke. (Bild: Dirk Schmidt/ commons.wikimedia.org/ CC BY-SA 3.0)

Viele Regionen laden dazu ein, sie aktiv zu erkunden. Zum Beispiel mit dem Fahrrad entlang von Flüssen und Seen. Unsere Redakteurin Katharina war zum Beispiel am Edersee auf einer stillgelegten Bahnstrecke unterwegs. Sie hat ihre Tipps für Radtouren hier aufgeschrieben.

Eine besonders schöne Art, in der Natur unterwegs zu sein, ist das Paddeln im Kanu. Viele Flüsse in Hessen eignen sich besonders für Anfängertouren und für Familien. Eder, Diemel, Werra, Fulda, Weser und Lahn bieten sich für ein- oder mehrtägige Touren an, auch für ungeübte Paddlerinnen und Paddler. Tipps zum Paddeln findest du hier bei ÖkoLeo.

Ferienspiele und -Aktionen

An vielen weiteren Orten gibt es in den Ferien Aktionen für Kinder und Familien. Zum Beispiel in Wildparks und Zoos, aber auch in Museen und sogar auf Bauernhöfen. Bei ÖkoLeo findest du eine Entdeckerkarte mit interessanten Orten in deiner Nähe. Darunter sind auch gute Ideen für schlechtes Wetter!

Zum Beispiel gibt es oft spannende Aktionen im Naturkundemuseum im Ottoneum in Kassel. Den Veranstaltungskalender findest du hier.

Aber auch für zuhause gibt es viele Möglichkeiten, sich mit Umwelt und Natur zu beschäftigen. Anleitungen zum Basteln, Bauen, Forschen und Entdecken sowie Rezepte findest du hier bei ÖkoLeo.

Urheberrecht: Nutzen erlaubt!

Die Texte von ÖkoLeo dürfen kostenlos für Bildungszwecke und andere nicht-kommerzielle Zwecke verwendet werden. Sie stehen unter der Creative Commons-Lizenz CC BY-NC 3.0 DE. Für Fotos können abweichende Regelungen gelten. Urheber und Lizenz müssen immer genannt werden! Bitte beachten Sie die Hinweise im Impressum.