20. Dezember 2018 Mach mit, Tiere

Tierschutzpreis 2019: Wettbewerb für Schulen in Hessen

Ihr mögt Haustiere, interessiert euch für Tiere auf dem Bauernhof oder setzt euch mit Tierversuchen auseinander? Um diese und andere Themen geht es beim hessischen Tierschutz-Schulpreis. Bis Anfang Juli 2019 könnt ihr euch bewerben.

Der hessische Tierschutz-Schulpreis ist als Anerkennung gedacht für besondere Leistungen im Tierschutz. Mitmachen können Schülerinnen und Schüler, die sich mit dem Verhältnis von Mensch und Tier auseinandersetzen. Dabei gibt es viele Möglichkeiten – zum Beispiel Videos, Berichte oder Collagen, aber praktische Projekte mit praktischem Einsatz.

Als Thema kommen verschiedene Bereiche des Tierschutzes infrage. Dazu zählt zum Beispiel artgerechte Haltung, aber auch der Umgang mit Heimtieren, Tierversuche, Landwirtschaft oder Wildtiere in Menschenhand. Es geht darum, Tiere als Lebewesen zu betrachten, die Achtung verdienen. Ausdrücklich nicht geht es allerdings um Naturschutzthemen wie Imkerei, Amphibienschutz oder Krötenwanderung.

Am Ende zählt, dass das Ergebnis ausdrucksstark und überzeugend einen Aspekt von Tierschutz beleuchtet. Insgesamt gibt es 7.000 Euro Preisgeld. Der Preis kann geteilt und an mehrere Preisträger vergeben werden. Alle hessischen Schulklassen und Arbeitsgruppen können sich mit einem Projekt bewerben.

Wie könnt ihr mitmachen?

Ihr habt eine tolle Idee, wie ihr euch als Klasse für den Tierschutz einsetzen könnt, oder wie ihr ein spannendes Thema darzustellen könnt? Dann könnt ihr eure Bewerbung bei der Landesbeauftragten für Tierschutz im Hessischen Umweltministerium einreichen. Das ist bis zum 7. Juli 2019 möglich.

In der Grundschule kann der Wettbewerb auch mit Unterrichtsthemen in den Fächern Sachunterricht und Religion verbunden werden. In den weiterführenden Schulen passt er vor allem gut zu den Fächern Biologie, Kunst, Gesellschaftslehre, Religion oder Ethik.

Alle Informationen zum Tierschutzpreis und die Formulare zur Teilnahme findest du auf der der Internetseite tierschutz.hessen.de.

Urheberrecht: Nutzen erlaubt!

Die Texte von ÖkoLeo dürfen kostenlos für Bildungszwecke und andere nicht-kommerzielle Zwecke verwendet werden. Sie stehen unter der Creative Commons-Lizenz CC BY-NC 3.0 DE. Für Fotos können abweichende Regelungen gelten. Urheber und Lizenz müssen immer genannt werden! Bitte beachten Sie die Hinweise im Impressum