12. Juli 2018 Landschaften & Ökosysteme

ÖkoLeo-Rätsel: Gewinner unterwegs

Im Winter hat ÖkoLeo Kinder und ihre Familien und Schulklassen zu einem Rätsel eingeladen. Die Klasse M der Anne-Frank-Schule aus Gersfeld in der Rhön hat den Sonderpreis gewonnen: einen Klassenausflug. Für ÖkoLeo berichtet die Klasse, wie es war.

Am Mittwoch, den 13. Juni 2018, war es endlich soweit. Wir, die Klasse M der Anne-Frank-Schule, haben einen Ausflug zur Wasserkuppe gemacht. Begleitet von Herrn Stumpf haben wir einen Ausflug durch das Biosphärenreservat Rhön durchgeführt. Diesen Ausflug haben wir bei dem ÖkoLeo-Gewinnspiel gewonnen.

Das Winterrätsel

Alle Gewinner und Lösungen

Wir sind mit den Bussen aus Rodenbach auf die Wasserkuppe gefahren. Im Haupthaus der Ranger haben wir Herrn Stumpf getroffen. Er erzählte uns von der alten Fliegerschule, die hier untergebracht war. Dann ging es in das Naturschutzgebiet. Unsere erste Station auf dem Rundweg war die Fuldaquelle. Als nächste Übung sind wir mit Spiegeln durch den Wald „geflogen“. Der Blick in die Wolken war komisch, ein bisschen gruselig und schön.

Mutprobe auf dem Schweigeweg

Schüler laufen mit Spiegeln vor dem Gesicht durch Wald
Beim Gehen auf den Spiegel zu schauen fühlt sich an, wie durch die Wolken zu fliegen. (Bild: Anne-Frank-Schule)

Die nächste Challenge war eine "Mutprobe". Jeder ist für sich alleine ein Stück auf dem Schweigeweg gegangen. Danach sollten wir sagen, welche Geräusche wir gehört haben.

Von dort ging es steil nach oben. Wie Bergziegen sind wir gewandert. Oben auf dem Schafstein haben wir eine Pause gemacht. Herr Stumpf erklärte uns bei der tollen Aussicht, dass wir auf einem erloschenen Vulkan sitzen.

Von dort ging es zurück zur Wasserkuppe. Wir bedankten uns bei Herrn Stumpf für die tolle Führung und fuhren mit den Bussen zurück.

Am Ende des Tages waren wir begeistert von unserem ÖkoLeo-Gewinn und von der tollen Wanderung durch die Rhön.

Urheberrecht: Nutzen erlaubt!

Die Texte von ÖkoLeo dürfen kostenlos für Bildungszwecke und andere nicht-kommerzielle Zwecke verwendet werden. Sie stehen unter der Creative Commons-Lizenz CC BY-NC 3.0 DE. Für Fotos können abweichende Regelungen gelten. Urheber und Lizenz müssen immer genannt werden! Bitte beachten Sie die Hinweise im Impressum