Abwasser

Abwasser nennt man Wasser, das in die Kanalisation abfließt. Dazu zählt Wasser, das durch den Gebrauch verunreinigt wurde, zum Beispiel in Haushalten oder Industrieanlagen. Aber auch Regenwasser zählt dazu, das zum Beispiel von Straßen oder Dächern abfließt. Das Abwasser fließt durch die Kanalisation in Kläranlagen. Dort wird es gereinigt, bevor es wieder in Gewässer fließt und zurück in den natürlichen Wasserkreislauf gelangt. 

Allerdings kommen Kläranlagen nicht mit allen Arten von Verschmutzung zurecht. Von manchen Stoffen bleiben Spuren im Wasser zurück. Daher solltest Du den Abfluss oder die Toilette nie als „Abfalleimer“ benutzen. Es gehören weder Medikamente noch Farbreste hinein – die solltest Du vielmehr bei Sammelstellen abgeben.

Zurück zum Lexikon

Mach mit bei der ÖkoLeo-Umfrage!

Liebe Besucherin von ÖkoLeo, lieber Besucher von ÖkoLeo,

wir möchten dich zu einer Umfrage einladen. Denn wir möchten ÖkoLeo noch besser machen. Dafür würden wir gerne mehr darüber wissen, wer ÖkoLeo besucht und was du auf der Seite machst.

Wir würden uns sehr freuen, wenn du mitmachst! Es dauert ungefähr 10-15 Minuten.

Wenn du ein Kind bist, dann mach die Umfrage am besten gemeinsam mit einem Erwachsenen. Alle anderen dürfen die Fragen auch gerne beantworten! Zum Beispiel Eltern oder Lehrerinnen und Lehrer.

Als Dankeschön verlosen wir …
 

  • 15 x ÖkoLeo-Turnbeutel & Bienenweide-Samentütchen
  • 10 x Blühkalender & Bienenweide-Samentütchen
  • 15 x Plitsch und Platsch-Bilderbuch & Bienenweide-Samentütchen

Ja, ich mache mit!

 

Bild: ÖkoLeo Umfrage - Gewinne