Smog

Das Wort Smog setzt sich aus den englischen Wörtern "smoke"=Rauch, und "fog"=Nebel zusammen. Das Wort bezeichnet eine Luftverschmutzung, die so stark ist, dass sie zu sehen ist. Dann bilden die vielen Schmutzpartikel in der Luft einen Nebel.

Ursache für den Smog sind zum Beispiel Abgase von Heizungen, Autos oder Fabriken. In der chinesischen Hauptstadt Peking ist der Smog gelegentlich so stark, dass Autos tagsüber mit Licht fahren müssen.

Auch die britische Hauptstadt London und das Ruhrgebiet waren bekannt für starken Smog. Doch durch Filter für Fabrikabgase und umweltfreundlichere Heizungen hat sich die Luftqualität dort stark verbessert.

 

Zurück zum Lexikon

Mach mit bei der ÖkoLeo-Umfrage!

Liebe Besucherin von ÖkoLeo, lieber Besucher von ÖkoLeo,

wir möchten dich zu einer Umfrage einladen. Denn wir möchten ÖkoLeo noch besser machen. Dafür würden wir gerne mehr darüber wissen, wer ÖkoLeo besucht und was du auf der Seite machst.

Wir würden uns sehr freuen, wenn du mitmachst! Es dauert ungefähr 10-15 Minuten.

Wenn du ein Kind bist, dann mach die Umfrage am besten gemeinsam mit einem Erwachsenen. Alle anderen dürfen die Fragen auch gerne beantworten! Zum Beispiel Eltern oder Lehrerinnen und Lehrer.

Als Dankeschön verlosen wir …
 

  • 15 x ÖkoLeo-Turnbeutel & Bienenweide-Samentütchen
  • 10 x Blühkalender & Bienenweide-Samentütchen
  • 15 x Plitsch und Platsch-Bilderbuch & Bienenweide-Samentütchen

Ja, ich mache mit!

 

Bild: ÖkoLeo Umfrage - Gewinne