Restmüll

In Deutschland gilt die Regel, dass Abfall möglichst verwertet werden soll. Darum gibt es viele verschiedene Sammelsysteme und Mülltonnen: für Papier, für Bioabfall, für Glas und vieles mehr. Nachdem alle anderen Abfälle einsortiert sind, bleibt der sogenannte Restmüll übrig. Dazu gehören Haushaltsabfälle wie zum Beispiel Asche, verschmutzte Papiere, ausgetrocknete Filzstifte, Kaugummi, Zahnbürsten oder Staubsaugerbeutel. Eben alles, was nicht in die anderen Tonnen gehört und kein Sondermüll ist.

Zurück zum Lexikon

Mach mit bei der ÖkoLeo-Umfrage!

Liebe Besucherin von ÖkoLeo, lieber Besucher von ÖkoLeo,

wir möchten dich zu einer Umfrage einladen. Denn wir möchten ÖkoLeo noch besser machen. Dafür würden wir gerne mehr darüber wissen, wer ÖkoLeo besucht und was du auf der Seite machst.

Wir würden uns sehr freuen, wenn du mitmachst! Es dauert ungefähr 10-15 Minuten.

Wenn du ein Kind bist, dann mach die Umfrage am besten gemeinsam mit einem Erwachsenen. Alle anderen dürfen die Fragen auch gerne beantworten! Zum Beispiel Eltern oder Lehrerinnen und Lehrer.

Als Dankeschön verlosen wir …
 

  • 15 x ÖkoLeo-Turnbeutel & Bienenweide-Samentütchen
  • 10 x Blühkalender & Bienenweide-Samentütchen
  • 15 x Plitsch und Platsch-Bilderbuch & Bienenweide-Samentütchen

Ja, ich mache mit!

 

Bild: ÖkoLeo Umfrage - Gewinne