07. Juni 2018 Klimaschutz

"Klimaschutz beginnt hier. Mit mir."

Etwas gegen den Klimawandel tun, das geht auch im Alltag – und ist ganz einfach. Die Klimakampagne des Landes Hessen bietet praktische Tipps und Aktionsideen.

Um das Klima zu schützen, müssen Treibhausgase eingespart werden – das ist klar. Aber wie geht das? Eine neue Kampagne des Landes möchte alle Hessinnen und Hessen dafür begeistern, sich am eigenen Ort für Klimaschutz einzusetzen. Sie zeigt, wie man sich im Alltag für Klimaschutz einsetzen kann. Und sie lädt zu Klimaschutz-Aktionen ein, die Spaß machen.

Gemeinsame Aktionen für’s Klima

Hast du schon einmal von einem Wirf-nix-weg-Dinner gehört? Das ist eine der Aktionsideen. Es gibt noch mehr auf der Internetseite www.klimaschutzplan-hessen.de. Dort gibt es auch Anleitungen und hilfreiche Materialien. Zum Beispiel Einladungsplakate.

Klimawandel

Wie ist es dazu gekommen?

Beim Wirf-nix-weg-Dinner, na klar, geht es darum, möglichst nichts wegzuwerfen. Was hat das mit Klimaschutz zu tun? Um Lebensmittel und Verpackungen herzustellen und zu transportieren, wird Energie gebraucht. Dabei gelangen Treibhausgase in die Luft. Wenn wir nur so viele Lebensmittel herstellen, wie wir auch wirklich brauchen, spart das Treibhausgase.

Zum Wirf-nix-weg-Dinner kannst du Freunde einladen, übriggebliebene Lebensmittel von zuhause mitzubringen. Die werden dann gemeinsam zubereitet.

Klimaschutz für jeden Tag

Auch zuhause geht es beim Klimaschutz oft darum, Unnötiges einzusparen. Wer zum Beispiel selten genutzte Dinge wie eine Bohrmaschine in der Nachbarschaft ausleiht, spart die Energie, die zur Herstellung nötig ist. Das Ausleihen beruht natürlich auf Gegenseitigkeit! Sicher hast du auch etwas, was du manchmal verleihen kannst. Und außerdem lernt man sich dabei auch noch gegenseitig kennen.

Klimafreundlich leben

Klimafreundlich leben

Tipps für den Alltag

Natürlich ist es auch gut für das Klima, mit dem Fahrrad zu fahren statt mit dem Auto –das weißt du ja sicher. Aber es gibt noch weitere Ideen auf der Internetseite www.klimaschutzplan-hessen.de.

Urheberrecht: Nutzen erlaubt!

Die Texte von ÖkoLeo dürfen kostenlos für Bildungszwecke und andere nicht-kommerzielle Zwecke verwendet werden. Sie stehen unter der Creative Commons-Lizenz CC BY-NC 3.0 DE. Für Fotos können abweichende Regelungen gelten. Urheber und Lizenz müssen immer genannt werden! Bitte beachten Sie die Hinweise im Impressum